© 2004 | Musikgymnasium Belvedere
Start
Musikgymnasium Schloss Belvedere
Staatliches Spezialgymnasium
D-99425 Weimar

Telefon 0 36 43 / 86 63 10
Telefax 0 36 43 / 86 63 20

» E-Mail-Monatsbrief bestellen
» E-Mail
» Leitbild der Schule [PDF]
» Informations-Faltblatt [PDF]

» Stadt Weimar
» Hochschule für Musik
    FRANZ LISZT Weimar

» English version
  Herzlich willkommen ...

... auf den Seiten des Musikgymnasiums Schloss Belvedere,
Hochbegabtenzentrum der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar!
Letzte Aktualisierung am 14.04.2014
Größere Buchstaben durch
Gedrückthalten der Taste "Strg" und (mehrmaliges) Drücken der Taste "+"


Ein Kulturort der besonderen Art

In der Mitte Deutschlands, im Herzen des Freistaates Thüringen liegt Europas Kulturhauptstadt von 1999 – Weimar. Wer sich aus dem Tal des Zentrums dieser mittleren Kleinstadt fünf Kilometer in südliche Richtung begibt, erreicht auf den Hügeln der „Eichenleite“ den herrlichen Landschaftspark des Rokoko-Schlosses „Belvedere“ und gleichzeitig den modernen Schul- und Internatskomplex „Musikgymnasium Schloss Belvedere Weimar“.
An diesem staatlichen Spezialgymnasium leben und lernen ca. 120 musikalisch besonders begabte Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5, die nach bestandener Eignungsprüfung eine umfassende musikalische Förderung durch die Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar erfahren. Bei hohem musikalischen Leistungsanspruch führt das Gymnasium bis zur Allgemeinen Hochschulreife. Eigene Akzente für breite, lebensnahe Allgemeinbildung und harmonische Persönlichkeitsentwicklung setzt das zur Schule gehörende Internat.
Etwa die Hälfte der Musikgymnasiasten stammt aus Thüringen, die anderen kommen aus allen Teilen Deutschlands, einige auch aus dem Ausland.

Die Eignungsprüfungen für das Schuljahr 2014/2015 waren am 04. April 2014.
Bewerbungen bzw. Anfragen sind jederzeit möglich. Infos unter » Bewerbung

+ + + Dienstag, 22.04., 20:05-22:00 Uhr, MDR FIGARO im Konzert: Das Belvederer Frühlingskonzert vom 20.03. » Information + + + Freitag, 02.05., 15 Uhr: Anna Gourari (Klavier) » Information und Tickets + + + Montag, 05.05., 11:30 Uhr: Matinée mit Solo- und Kammermusik als Generalprobe für das Lunchkonzert am 06.05. in der Berliner Philharmonie » Programm + + + Freitag, 09.05., 14 Uhr: Prof. Dr. med. Dipl. Mus. Hans-Christian Jabusch: Die Neurobiologie des Musizierens und Konsequenzen für das Üben » Information + + +