© 2004 | Musikgymnasium Belvedere
Mitwirkungsgremien
Amtierende Elternsprecherin
Ulrike Christoph-Grasse

Amtierende stellv. Elternsprecherin
Ines Gutberlet
» E-Mail

» E-Mail-Monatsbrief bestellen
» Elternsprechtage 2013/2014 [PDF]
  Schüler- und Elternvertretung

An einer Schule, deren Schülerinnen und Schüler zum Teil aus entferntesten Teilen Deutschlands, zum Teil sogar aus dem Ausland kommen, ist der enge Kontakt aller an Erziehung und Persönlichkeitsentfaltung eines Schülers Beteiligten nicht nur wünschenswert, sondern notwendig. Bedingt durch die geringe Gesamtschülerzahl und die Internatssituation am Musikgymnasium, die bedeutet, auf engem Raum mit vielen Gleichgesinnten zusammen zu leben, entsteht so etwas wie eine Familie, die gepflegt werden will. Deshalb stehen die Mitarbeiter des Musikgymnasiums in engem Kontakt mit Schülern und Eltern, insbesondere mit deren gewählten Vertretungen. Monatlich finden Gespräche zwischen Schulleitung und Schülervertretung statt, viermal im Jahr zentrale Elternsprechtage mit Lehrern und Erziehern. Dabei werden Schüler und Eltern über aktuelle Entwicklungen an der Internatsschule und über künftige Vorhaben informiert. Gern nehmen die Mitarbeiter des Musikgymnasiums Anregungen und Vorschläge entgegen, besonders für zu organisierende gemeinsame Veranstaltungen. Der Information aller Schüler dienen die im großen Saal regelmäßig stattfindenden Vollversammlungen, Eltern können den E-Mail-Informationsbrief „Belvederer Nachrichten“ bestellen. Termine für Beratungsgespräche mit Lehrern, Erziehern oder Schulverwaltung können jederzeit vereinbart werden. Auch Unterrichtsbesuche von Eltern in der Klasse ihres Kindes sind möglich.




Amtierende Elternsprecherin Ulrike Christoph-Grasse (li.),
amtierende Stellvertreterin Ines Gutberlet (2. v. li.),
Schülersprecher Jakob Kuchenbuch und Stellvertreterin Astrid Kumkar