De | En
Kontakt

  Datenschutzerklärung nach der DSGVO

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist das:
Musikgymnasium Schloss Belvedere
Schloss Belvedere 1
99425 Weimar
Tel.: 03643 8663 10
Fax.: 03643 8663 20
www.musikgymnasium-belvedere.de
II. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
Beauftragter für den Datenschutz im Staatlichen Schulamt Mittelthüringen
Telefon: 03643 884 173
Fax: 03643 884 122
E-Mail: datenschutz.mittelthueringen@schulamt.thueringen.de
III. Allgemeines zur Datenverarbeitung
Grundlegendes
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Musikgymnasium Schloss Belvedere informieren. Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen. Definitionen der verwendeten Begriffe (zum Beispiel “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.
Zugriffsdaten
Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
- Besuchte Website
- Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
- Erfolgreich bearbeitete Anfragen (Requests)
- Erfolgreich bearbeitete Seitenanfragen (einzelne HTML-Seiten)
- Fehlgeschlagene Anfragen
- Umgeleitete Anfragen
- Anzahl unterschiedlicher verlangter Dateien
- Anzahl unterschiedlicher anfragender Hosts (Internetserver)
- Gesamtmenge verschickter Daten (Transfervolumen)
- Durchschnittliche Menge verschickter Daten pro Tag
Die Server-Logfiles werden für maximal sechs Monate gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um zum Beispiel Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen, bis der Vorfall endgültig geklärt ist.
Eingebettete Videos durch YouTube
Die Website des Musikgymnasiums bindet YouTube-Videos für Werbe- und Informationszwecke ein. Diese werden auf den Servern des Anbieters YouTube gespeichert und von unserer Website über eine Einbettung abgespielt. Die Einbettung der Videos erfolgt mit aktivierter Option für erweiterte Datenschutzeinstellungen. Das bedeutet, beim Aufruf einer musikgymnasiumsinternen Seite mit eingebundenem Video des YouTube-Kanals werden keine Daten weitergegeben. Erst bei der Wiedergabe eines solchen Videos werden nutzerspezifische Daten in Form von YouTube-Cookies und DoubleClick-Cookies gespeichert und möglicherweise automatisch an YouTube bzw. Google Inc., Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA übermittelt. Da YouTube ein Dienst der Google Inc. ist, erfolgt die Übertragung dieser Daten unabhängig davon, ob der Nutzer ein Google Nutzerkonto hat, über das er eingeloggt ist, oder ob er kein Konto besitzt. Sollte der Nutzer über ein eigenes Google-Konto angemeldet sein, werden ihm diese Daten möglicherweise direkt von Google zugeordnet. Wenn er diese Zuordnung zu seinem Profil nicht wünscht, muss er sich vor dem Abspielen des Videos ausloggen. Weitere Informationen hierzu sind nachzulesen in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen, und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören zum Beispiel die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, wie Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Wohnort, Postleitzahl, aus den Formularen "E-Mail-Monatsbrief bestellen" und „Antrag zur Aufnahme in die Adress-Datenbank“ nur nach ausdrücklicher Erlaubnis der betreffenden Nutzer und unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Erfüllung unserer vertraglich vereinbarten Leistungen und zur Optimierung unseres Online-Angebotes.
Umgang mit Kontaktdaten
Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.
Newsletter-Abonnement
Der Websitebetreiber bietet Ihnen als Newsletter die „Belvederer Nachrichten“ an, in welchem er Sie über zurückliegende Ereignisse im Zusammenhang mit dem Musikgymnasium Schloss Belvedere informiert und auf zukünftige Veranstaltungen hinweist. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Newsletter-Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit schriftlich widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen.
Rechte des Nutzers
Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.
Löschung von Daten
Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (zum Beispiel Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.
Widerspruchsrecht
Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen. Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:
post@musikgymnasium-belvedere.de
» Impressum | » Datenschutz
© 2017 | Musikgymnasium Schloss Belvedere